• 0664/262 0056 oder 0660/341 4272
  • office@oegv-klagenfurt.at

Archiv des Autors

Gemeinsam gegen den CORONA-Lagerkoller #3

Der Corona – Intelligenztest für deinen Hund

Gemeinsam gegen Corona - der Intelligenztest für deinen Hund

WICHTIG: Dieser Test soll dir und einem Hund Spaß machen!!!

Forscher sind sich immer noch uneins, wie man die Intelligenz von Tieren definieren soll. Dadurch bleiben viele Fragen weiter ungeklärt und heftig umstritten, etwa die Frage, wie die tierische Intelligenz gemessen werden kann, und welche Schlüsse man aus den Intelligenztests ziehen soll. Mach dir deshalb nichts daraus, wenn dein Hund bei diesem Test nicht so gut abschneidet. Du kannst immer noch guten Gewissens behaupten, er sei der klügste Hund der Welt.
Alle Übungen kannst du in deinen eigenen vier Wänden durchführen um dich an die Vorgaben in Zeiten von Corona zu halten.

Was du für den Corona – Intelligenztest benötigst

  • einen (am besten deinen) Hund
  • eine Stoppuhr
  • ein Tuch oder eine leichte Decke
  • Leckerlis oder das Lieblingsspielzeug
  • 3 gleiche Becher

Übung 1

Wirf ein Tuch über den Kopf deines Hundes. Lass ihn vorher an der Decke oder dem Tuch schnüffeln, damit er sich damit vertraut machen kann. Wirf die Decke nun so über den Kopf des Hundes, dass er komplett bedeckt ist. Stoppe nun die Zeit, wie lange dein Hund braucht, um wieder frei zu kommen. Notiere dir dann die erreichte Punktzahl:

  • Weniger als 30 Sekunden: 3 Punkte.
  • Zwischen 31 und 120 Sekunden: 2 Punkte.
  • Versucht er sich zwar zu befreien, schafft es aber nicht innerhalb von 120 Sekunden: 1 Punkt ‒ und vergiss nicht, ihm das Tuch abzunehmen!
  • Versucht er gar nicht erst, sich zu befreien: 0 Punkte.
  • Übe im Vorfeld des Versuchs, das Tuch richtig zu werfen. Versuche, das Tuch oder die Decke so über einen Stuhl zu werfen, dass es in einer sanften, geschmeidigen Bewegung über den Stuhl fällt

Übung 2

Verstecke ein Leckerli unter dem Tuch. Zeige deinem Hund vorher das Leckerli. Lege es dann vor seinen Augen auf den Boden und lege das Tuch darüber. Stoppe die Zeit, wie lange dein Hund braucht, um an das Leckerli zu kommen:

  • Weniger als 30 Sekunden: 3 Punkte.
  • Zwischen 31 und 60 Sekunden: 2 Punkte.
  • Versucht er es, aber schafft es nicht innerhalb von 60 Sekunden: 1 Punkt.
  • Versucht er es gar nicht erst: 0 Punkte.

Übung 3

Baue eine Nische. 
Für diesen Test brauchst du eine geeignete Stelle, an die dein Hund nur mit seinen Pfoten und nicht mit seiner Schnauze gelangen kann. Die Nische unter einer Couch ist dafür gut geeignet, du kannst dir aber auch selber eine Öffnung aus ein paar Büchern bauen, über die du ein langes Brett legst. Beschwere das Brett, damit dein Hund den Aufbau nicht so leicht umstoßen kann.

Teste deinen Hund mit dieser Herausforderung. Lege vor den Augen des Hundes ein Leckerli unter die Couch oder das Brett. Lege es so weit unten drunter, dass der Hund nicht einfach mit seiner Schnauze an das Leckerli herankommt. Ermutige deinen Hund dazu, sich das Leckerli zu holen. Stoppe dann die Zeit:

  • Schafft er es in weniger als 2 Minuten (und verwendet dabei nur seine Pfoten): 4 Punkte.
  • Schafft er es innerhalb von 3 Minuten (und verwendet dabei nur seine Pfoten): 3 Punkte.
  • Schafft er es nicht innerhalb von 3 Minuten, aber verwendet die Pfoten: 2 Punkte.
  • Schafft er es nicht, und versucht es nur mit der Schnauze: 1 Punkt.
  • Versucht er es gar nicht erst: 0 Punkte.

Übung 4

Bringe deinem Hund bei, nach einem Leckerli zu suchen, das du versteckt hast. 
Der nächste Test überprüft die Gedächtnisleistung deines Hundes und nicht mehr seine Problemlösungsfähigkeit. Dein Hund muss dazu erst einmal verstehen, was von ihm verlangt wird. Lege dazu ein Leckerli unter einen Plastikbecher und gib deinem Hund das Kommando, das Leckerli zu suchen. Hebe den Becher an, um deinem Hund zu zeigen, wo sich das Leckerli befindet. Wiederhole dies acht- oder zehnmal, bis der Hund verstanden hat, dass sich das Leckerli unter dem Becher befindet.

Teste nun die Gedächtnisleistung deines Hundes. Stelle drei Becher aus Plastik im Abstand von etwa 30 Zentimetern mit der Öffnung nach unten auf den Boden. Gib vor den Augen deines Hundes ein Leckerli unter einen der Becher. Bringe deinen Hund für 30 Sekunden aus dem Zimmer, und hole ihn dann wieder herein. Gib deinem Hund das Kommando, das Leckerli zu suchen.

  • Schaut er beim ersten Versuch unter den richtigen Becher: 2 Punkte.
  • Findet er das Leckerli in weniger als 2 Minuten: 1 Punkt.
  • Findet er das Leckerli nicht: 0 Punkte.

Das Ergebnis des Corona – Intelligenztests

Rechne die Ergebnisse zusammen. Addiere die Punktzahlen, die dein Hund erreicht hat, und sieh dir an, wie er sich geschlagen hat:

  • 12 – 11 Punkte: Herzlichen Glückwunsch! Dein Hund ist ein Einstein!
  • 10 – 8 Punkte: Gratulation! Dein Hund ist bestimmt ein Überflieger in der Hundeschule!
  • 7 – 4 Punkte: Dein Bello ist durchschnittlich intelligent.
  • 3 – 1 Punkte: „Ich bin ein Kläffer, kein Denker!“
  • 0 Punkte: Hast du versehentlich einen Wischmopp getestet?

Wir, das #teamögvklagenfurt wünschen dir und deinem Vierbeiner viel Spaß beim Ausprobieren der Übungen. Teilen in den Sozialen Netzwerken, unter Freunden und Hundebesitzer jederzeit erwünscht. Wir wünschen dir und deinen Lieben viel Gesundheit und hoffen, dass wir mit unseren Tipps und Tricks einen Corona-Lagerkoller verhinder können.
Du hast eine Idee wie man mit seinem Vierbeiner die Corona-Krise leichter übersteht?, die du gerne mit unserer Community teilen möchtest? Schicke uns eine Nachricht!

Ältere Beiträge…”Gemeinsam gegen den Corona-Lagerkoller”

Demnächst…

…noch mehr Ideen für deinen Vierbeiner und dich – in Kürze online!

Quelle: https://de.wikihow.com/

jk1980

Gemeinsam gegen den CORONA-Lagerkoller #2

Intelligenzspielzeug für den Hund

Intelligenzspielzeug für Hunde ist gerade in Zeiten von Corona, Heimquarantäne und Ausgehbeschränkungen ideal, um seinen Vierbeiner auch mal mit Kopfarbeit auszulasten. So bleibt dein Hund aufmerksam, lernt sich in Geduld und übt Probleme mit seinem Verstand zu lösen.

Intelligenzspielzeug in der Corona Krise

Spaziergänge wurden auf ein Minimum reduziert, Hundeschulen haben ihren Betrieb komplett einstellen müssen. Also muss der Hund auch in den eigenen vier Wänden beschäftigt werden. Somit muss ein Intelligenzspielzeug her, dass euren vierbeinigen Freund auch abseits der kurzen täglichen Bewegung fordert und beschäftigt.

Viele von euch kennen Intelligenzspiele für Hunde, welche das Gehirn des Hundes entsprechend beanspruchen und ihn zur Kopfarbeit bringen kann. Doch so richtig intensiv wird das bei der Suche nach Leckerlies meist nicht und genau da liegt auch das Problem der meisten Hundehalter.

Wir powern unseren Hund nämlich sehr gerne körperlich aus, beschäftigen uns aber nur sehr selten wirklich intensiv mit ihnen, indem wir ihre Intelligenz fördern oder geminsam ein Problem zu lösen versuchen. Dabei sind Intelligenzspiele für Hunde ganz wichtig und gemeinsame Denkspiele stärken darüber hinaus auch die Bindung zwischen Hund und Hundehalter.

Dies ist also eine ideale Möglichkeit, seinen Hund nicht nur zu beschäftigen, sondern echte Bindungsarbeit zu leisten. Auf das gemeinsame Erlebte kommt es dabei an. Diese Art der Beschäftigung sollte nicht nur dem Hund, sondern auch dem Halter Freude bereiten. Intelligenzspiele sind eine sinnvolle Beschäftigung fü den Kopf und trainieren das Gehirn.

Das richtige Intelligenzspielzeug finden

Wer das für seinen Vierbeiner richtige Intelligenzspielzeug sucht wird beim Tierfachhändler seines Vertrauens fündig. Außerdem bietet zum Beispiel Amzon eine riesen Auswahl an Intelligenzspielzeug für den Hund. Einfach mal durchstöbern und das richtige Spielzeug für deinen Hund auswählen.

Viele Hundehalter gehen mit einer falschen Erwartung an die Sache und sind dann enttäuscht, wenn ihr Hund das Intelligenzspiel sofort durchschaut. Aber darum geht es in Wahrheit nicht. Es geht darum, dass euer Hund den Lösungsweg aktiv anwenden muss, um an seine Belohnung zu gelangen. Dabei ist es vollkommen egal, ob er das ganze Spiel schon auswendig kennt oder das Spiel für ihn komplett neu ist. Es gehgt um die Herausforderung und die Beschäftigung als solche. So wie wir in der Schule auch dann noch immer gerechnet haben, auch wenn wir schon wussten wie es funktioniert.

Einfach um schneller, besser, cleverer zu werden. Euer Hund wird ebenfalls schneller, besser, cleverer. Er wächst an seinen Aufgaben und trainiert durch Wiederholung. Außerdem macht es eurem Hund tierisch Spaß, auch wenn er während der Corona Krise öfter in den eigenen vier Wänden bleiben muss.

Intelligenzspielzeug Hund, Spaß auch während der Corona Krise
Egal welche Rasse – Intelligenzspiele machen Spaß

Hunde Intelligenzspielzeug für die Bindung

Das Spielzeug ist nicht dafür gedacht, den eigenen Hund vor das Teil zu setzen und abzuwarten, bis er die richtige Lösung von alleine gefunden hat. Oder er hat keine Lust mehr und gibt auf. Diese Intelligenzspielzeuge sind immer auch für den Hundehalter gedacht. Das gemeinsame Erleben und Ausprobieren stärkt die Bindung zwischen Hund und Hundehalter ungemein. Manch Hund blickt sein Herrchen/Frauchen, nachdem er minutenlang versucht hat eine Lösung zu finden, treu an und bittet um eine Hilfestellung. Solche Zeichen sollten nie übersehen werden. Denn nur wer gemeinsam mit seinem Hund eine Aufgabenstellung meistert, hat am Ende auch gemeinsam Spass.

Bei dem Intelligenzspielzeug für Hunde geht es darum die Lösung gemeinsam zu erarbeiten. Zu Zweit etwas erleben und zu bewältigen, bis sich schließlich die Lösung offenbart. Das macht richtig viel Freude, auch wenn zu Beginn vielleicht nicht alles perfekt gelingt wie gehofft. Mit ein wenig Übung und Zeit, bist du und dein Hund jedoch schnell ein eingespieltes Team und diese Teamarbeit ist es, die die Bindung zu deinem Hund besonders festigt. Intelligenzspielzeug ist daher auch immer Bindungsarbeit.

Wir veröffentlichen hier während der Corona Krise regelmäßig Tipps und Tricks, wie du mit deinem Vierbeiner einen Lager-Koller vermeiden kannst.

Werde Teil des #teamögvklagenfurt, teile diesen Beitrag in den Sozialen Medien um viele Hundebesitzer zu erreichen. Du hast eine Idee, wie man mit seinem Vierbeiner die Zeit besser überbrücken kann? Schicke uns einfach eine Nachricht. Wir sind für jeden Tipp dankbar.

Demnächst…

Der Intelligenztest für deinen Vierbeiner – in wenigen Tagen online.

jk1980

Gemeinsam gegen den CORONA-Lagerkoller – 1

Die besten Tipps für deinen Hund und dich um Langeweile in Zeiten von Corona/COVID 19 zu verhindern

Hund Langeweile - Corona

Gerade in Zeiten von Corona, Ausgangsbeschränkungen und Quarantänen sollte man so gut es geht seinen Hund vor einem Lagerkoller schützen.

Vor allem in einschlägigen Medien wird viel darüber berichtet, dass man seinen Hund beschäftigen muss, damit dieser keinen psychischen Schaden nimmt. Doch leider fehlt es immer wieder an Informationen, welche Maßnahmen/Übungen/Spiele man in den eigenen vier Wänden durchführen kann, die sich positiv auf den Hund auswirken.

Aus diesem Grund werden wir euch ab sofort immer wieder Tipps geben, die ihr mit eurem vierbeinigem Liebling in den eigenen vier Wänden umsetzen könnt um Langeweile und vor allem noch schlimmer einen Lagerkoller bei eurem Hund zu vermeiden.

Gerne würden wir aber auch wissen, wie ihr zur Zeit euren Hund beschäftigt – und eure Tipps mit der Community teilen. Schickt uns eure Tipps einfach per E-Mail. Wir freuen uns schon darauf.

Aber was sind die besten Tipps ohne dass sie jemand kennt? Deshalb bitten wir euch – teilt unsere Beiträge in den sozialen Medien, unter euren Freunden, Bekannten, Familie, Hundebesitzer, Nachbarn.

Unser Ziel ist es trotz Einschränkungen für Tier und Mensch die Situation optimal zu meistern.

Werden wir gemeinsam zum #teamögvklagenfurt und helfen uns gegenseitig diese schwere Zeit etwas einfacher zu machen.

jk1980

Coronavirus/COVID19 – Quarantäne

Was Hundebesitzer wissen sollten!

Coronavirus - Quarantäne - Was Hundebesitzer jetzt wissen sollten.
Was mache ich mit meinem Hund, wenn ich nicht raus darf?

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist das auch ein Punkt, den man bedenken sollte. Hunde werden in der Regel mehrmals täglich ausgeführt. Sie brauchen Bewegung und müssen sich lösen können.
Dies gilt natürlich auch für den Fall einer möglichen Quarantäne aufgrund einer Coronavirus-Erkrankung. Tritt diese ein, muss man sich jemanden suchen, der den Hund ausführt.

Häusliche Quarantäne

Wer sich in „Heim-Absonderung“  befindet, darf die Wohnung nicht verlassen. Auch nicht zum Gassigehen mit dem Vierbeiner. Der Österreichische Tierschutzverein empfiehlt: „Zur Sicherheit sollten Hundebesitzer bereits im Vorfeld eine geeignete Betreuungsstelle oder Person suchen, die im Ernstfall einer Ansteckung mit Corona die Betreuung des Tieres übernehmen könnte.“
Das ist keine Empfehlung sondern ein „Muss“.

Ruth Jily vom Wiener Veterinäramt präzisiert: „Den Anweisungen der Landessanitätsbehörde ist zu folgen. Hundebesitzer brauchen eine Ersatzbetreuung für ihr Tier.“

Sinnvolle Indoor-Beschäftigung

Damit sich kein „Lagerkoller“ einschleicht, ist es auch wichtig, innerhalb der Wohnung für Beschäftigung zu sorgen. Vor allem bei Hunden, die es gewöhnt sind, viel draußen zu sein, besteht dieses Risiko.
Mit Intelligenz- oder auch Suchspielen kann man seinen Vierbeiner fordern und beschäftigen. Auch kleine Trainingseinheiten lassen sich innerhalb der eigenen vier Wände gut umsetzen.

Hunde übertragen den aktuellen Coronavirus nicht

Man muss allerdings keine Angst haben, dass der Vierbeiner SARS-CoV-2 bekommt oder übertragen kann. Es gibt zwar einen Fall, wo die Schnauze eines Hundes in Hongkong leicht positiv getestet wurde aber der Virologen Jonathan Ball gibt Entwarnung. Er geht von einer zufälligen Messung aus und spricht von unnötiger Hysterie.

Quelle: Mimikama

jk1980

Kurszeiten Frühjahr 2020

Wir freuen uns unsere aktuellen Kurszeiten für das Frühjahr 2020 bekannt zu geben.

Kurszeiten Frühjahr 2020 1

Anmeldungen sind jederzeit noch möglich!

jk1980

Wir gratulieren!

Wir gratulieren unserem Mario Plieschnig und seinem Bosse zum 3. Platz beim 11. Tattendorfer Winterhallencup in der LK3 – M.

Lasst euch feiern. 🎉

Wir gratulieren! 2
jk1980

Einladung des ÖGV Tattendorf

Einladung des ÖGV Tattendorf 3
jk1980

27. Lindwurmturnier

Wir freuen uns am 25. April das 27. Lindwurmturnier auszurichten.

27. Lindwurmturnier 4

jk1980

Winterbetreuung

Wir bieten Winterbetreuung für Welpen, Junghunde und Unterordnung. Alle Informationen findest du hier.

jk1980

Willkommen auf unserer neuen Homepage

Endlich ist es soweit! Unsere neue Homepage ist online!

Hier bekommst du alle Informationen rund um deine Hundeschule. Wir freuen uns, dich und deinen vierbeinigen Liebling bei einem unserer vielfältigen Kursangebote begrüßen zu dürfen.

jk1980